Dienstag, 18. August 2015

Ausflüge in Niederösterreich - Das Museumsdorf Niedersulz

Ein weiterer Fixpunkt jeden Sommer ist das Museumsdorf in Niedersulz. Mich begeistern hier auch vor allem die Blumen und Vorgärten.

Für die Kinder interessant ist immer der 'Lebende Bauernhof', dieses Jahr um eine Attraktion reicher - 2 Schweinderln aus dem 'Ja! Natürlich' Werbespot. Die beiden sind wirklich süß.
Man darf auch durch ein Gehege durchgehen und die Tiere dort angreifen.
Vor dem Truthahn hatte ich allerdings ziemlichen Respekt (ok, die Ziegen sind mir auch nicht ganz geheuer) und bin nur mit großem Abstand vorbei gegangen.

Es gibt auch jedes Jahr eine Handarbeitsausstellung und verschiedene Vorführungen (dafür die Termine im Internet anschauen).

Den Abschluß hat ein Mittagessen im Dorfwirtshaus gebildet. Die Auswahl ist nicht besonders groß´, aber es ist für jeden etwas dabei.















Kommentare:

  1. Liebe Michaela!
    Habt Ihr auch die NÖ-Card? Wir nehmen sie uns jedes Jahr. Auf der Garten Tulln waren wir heuer auch schon, Niedersulz noch nicht, haben wir aber auch noch vor. Wir haben auch so unsere Fixpunkte, die jedes Jahr einfach sein müssen. Tolle Fotos hast du von Euren Ausflügen gemacht, danke für´s zeigen.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Das hätt ich mir auch angeschaut, ich mag ja "alte" schöne Sachen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Die NÖ-Card haben wir heuer nicht genommen, sonst hatten wir sie immer, aber wir haben dann nur unsere 3 'Standard'-Ausflüge gemacht, sodass es sich nicht wirklich ausgezahlt hat. Aber wenn man sich mehr anschaut, dann ist die wirklich super und spart Geld.
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen