Montag, 6. Januar 2014

Feuer und Eis - Block 8

Das war heute nicht meine Vorstellung von einem entspannten Feiertag; geplant hatte ich, den Nachmittag im Nähzimmer zu verbringen und mich dabei im Fernsehen mit dem Finale der 4-Schanzen Tournee und dem Herren Slalom berieseln zu lassen.
Nähen und Schifahren im Fernsehen finde ich super, Schifahren in Echt kann ich gar nicht leiden :-)

Daraus geworden ist dann ein stressiger Tag mit allen möglichen unerledigten Schulaufgaben meiner Söhne bzw. vor allem mit der Erstellung eines Märchen Portfolios.
Das Gute daran ist, dass ich mich noch nie so gut mit Märchen ausgekannt habe, nicht mal als Kind.

Irgendwie habe ich es jetzt am Abend doch noch geschafft Block 8 von Feuer und Eis zu nähen, allerdings alles andere als perfekt, das ärgert mich doch wieder.


Jetzt noch schnell zu meinen physiotherapeutischen Übungen fürs Knie (was mit einem Hexenschuss gar nicht so leicht ist) und dann ist der Tag wieder vorbei.

Achja, ich bin der Versuchung doch noch erlegen und mache beim Leah Day BOM mit, aber ich habe es heute nicht mal geschafft 3 einfache 4-Patch Blöcke zu nähen. Aber da sie erst ab nächsten Montag gequiltet werden, habe ich noch ein bissl Zeit dafür.

Kommentare:

  1. Manchmal kommts eben anders als man denkt, aber der Block ist doch schön geworden, ich weiß gar nicht was Dir daran nicht gefällt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Die Spitzen sind manchmal nicht ganz perfekt, sieht man eigentlich kaum, aber mich stört es schon ein bissl :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Block auch sehr schön und kann nichts unperfektes erkennen . Und wenn man die Decke dann einmal zum Kuscheln verwendet , schaut sowieso keiner mehr ! Ich nenne es immer , meine persönliche Note , wenn es nicht so gelingt , wie vorgeschrieben ! Herzliche Grüße , Heidi

    AntwortenLöschen