Donnerstag, 30. Dezember 2010

Vorsätze fürs neue Jahr

Gerade habe ich mir die Vorsätze vom letzten Mal durchgelesen und muss sagen, ich habe fast alles erfüllt, aber nicht weil ich sie mir als Vorsätze genommen habe, sondern einfach, weil es das war, was mir am Herzen gelegen ist und ich muss sagen, ich habe heuer keine Vorsätze, das was ich verändert habe soll so bleiben und ich bin im grossen und ganzen sehr zufrieden und gelassen, unglaublich, dass das von mir kommt.

1) Ich wollte 10 Kilo abnehmen, 8 sind es geworden und das ist auch ok so, ich mag keine Diäten halten.
2) Gesünder leben, teilweise gelungen, ich mache zumindestens regelmässig Sport (naja, jetzt ist Weihnachtspause *g*).
3)Gelassener werden, auch teilweise gelungen, es gibt immer noch Dinge, über die ich mich unverhältnismässig aufregen kann, aber ich denk mir dann immer: 'Ist es das wirklich wert?'
4)Die Ufos, viele sind noch da, aber auch deswegen, weil ich mich selbst nicht mehr unter Druck setze und unbedingt alles schaffen muss, ich nähe wenn es mir Spass macht und wenn nicht, dann mach ich auch mal tagelang nichts. Ich habe zumindest nichts neues angefangen.
5)Die Karenz geniessen, ist mir auch gelungen, obwohl es auch nicht schlimm ist wieder arbeiten zu gehen.

Also, keine Vorsätze für 2011, einfach das Beste daraus machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen