Donnerstag, 15. Juli 2010

Zitronengras - was mach ich nur damit?

Seit einiger Zeit hab ich Zitronengras bei meinen Küchenkräutern, aber eigentlich hab ich noch nie etwas damit gekocht.
Bei der Hitze ist es sowieso schwierig was Passendes zu kochen, einerseits ist es zu heiss zum Kochen und zum Essen sowieso (Haben wir nicht alle gerade erst gejammert, weil es viel zu kalt war und immer nur geregnet hat?).
Also hab ich mir ein paar Garnelen genommen und mit dem Zitronengras zu Spießen gemacht, eine Marinade aus Zitronensaft, Knoblauch und Olivenöl drüber und ein bissl einziehen lassen, dazu gabs dann auch noch ein paar kleine Tintenfische. Das ganze kurz auf den Grill (wie praktisch ist ein Gasgriller, wenn man nur mal schnell was grillen möchte!), Knoblauchbaguette dazu und fertig.
Sogar die Kinder haben es gegessen (!!), dabei hatte ich für sie extra Würstel gemacht und die essen mir glatt die Garnelen weg ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen