Samstag, 24. Juli 2010

Die gestrige Ernte - Yesterday's harvest

Gestern habe ich die ersten Brombeeren gepflückt, ich hatte Angst, dass das angedrohte Gewitter die Beeren beschädigen könnte. Dabei habe ich auch noch die letzten roten Ribiseln geerntet, mehr haben die Kinder nicht übrig gelassen. Ist das nicht toll, wenn man einfach so in den Garten gehen und alle möglichen Früchte essen kann? Ich mochte als Kind immer besonders gerne die Kirschen, leider gibt es den Baum nicht mehr, aber ich hoffe, es wird wieder einer folgen.
Heute habe ich die Brombeeren bereits zu Brombeer-Zitronenmelisse Marmelade verarbeitet.

Yesterday I harvested the first blackberries, I was afraid that the forecasted thunderstorm would damage them. I also harvested the last red currants, my children ate them all; how lucky they are, that they can go out in the garden and eat all different kind of fruits.
Today I already made some jam.

Kommentare:

  1. Liebe Michaela, jetzt weiß ich auch was Ribiseln sind. Ich habe unsere Brombeeren auch schon begutachtet, aber sie stehen noch ganz am Anfang. Ich stimme Dir zu, dass es nicht schöneres gibt, als in den Garten gehen zu können und zu ernten. Wir hatten dieses Jahr das Glück einen Kirschbaum angeboten zu bekommen, bei dem wir insgesamt 12 Kilo Kirschen ernten konnten. Laßt Euch das Eis schmecken. Liebe harzer Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. leckerrr :) meine Brombeeren landen derzeit noch alle im Mund, hoffe aber auch das heuer noch was mit Marmelade wird.

    AntwortenLöschen