Freitag, 9. Juli 2010

Blumen für die Schmetterlinge und viel Arbeit - Flowers for the butterflies and a lot of work

Dieses Jahr haben wir nicht einfach nur ein Stück Wiese wachsen lassen, wir haben auch ein paar Wildblumen gesät, durch das schlechte Wetter hat es ein bissl gedauert, aber jetzt wachsen sie.

This year we didn't just only let the meadow grow, we have also seeded some wild flowers, it took some time because of the bad weather, but now they are growing.


Es schaut auch so aus, als ob wir eine Menge Brombeeren bekommen werden.

It looks like we are going to have a lot of blackberries.


Und eine Marille, der Baum ist noch zu klein, deswegen hab ich alle anderen entfernt.
And one apricot, the tree is too small, so I took all the others away.


Aber vielleicht viele Kürbisse.
But maybe a lot of pumpkins.


Im vorderen Bereich des Gartens soll noch ein kleines Blumenbeet entstehen, wir haben dort das Gestrüpp entfernt und im Moment bin ich noch dabei die restlichen Wurzeln und das Unkraut auszureissen.
At the moment I am planting some new flowers in the front part of the garden.

Kommentare:

  1. Hallo Michaela, was für ein toller Garten.
    Vielen Dank auch für die Idee mit dem Holunderpollensirup. Ich habe schon Sirup aus 16 Kilo Zucker zubereitet, da er , kurz nachdem er abgefüllt ist, immer schnell zur Neige geht. Ich muss gestehen, dass wir immer noch Pollen haben, da es bei uns sehr kalt war. Liebe Grüße aus dem Harz, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Du mutierst ja direkt zur Gärtnerin :)

    LG
    Roswitha

    AntwortenLöschen