Sonntag, 14. September 2014

The Quilt Show BOM A-Z - September

Hier die Blöcke von September, S,Y und Z:


Und hier August und September zusammen:

Sonntag, 7. September 2014

Ein Kinderdirndl

Ich liebe Dirndl. Ich finde, kaum ein Kleidungsstück steht einer Frau so gut wie ein Dirndl und betont ihre Vorzüge. Außer es handelt sich um einen pinken, oder neongrünen Fetzen mit Spitzen und Tüll, der knapp unter dem Hinterteil endet, aber das ist für mich eigentlich kein Dirndl.

Im letzten Jahr habe ich mir 2 Dirndl gekauft, aber noch nicht getraut mir auch eines zu nähen (der Stoff dafür liegt allerdings schon bereit).
Für meine Tochter habe ich jetzt eines genäht und ich finde es ganz ok. Der Schnitt stammt aus der Burda (Ausgabe 9/2011 und nochmals in einer Burda kids, aber da war mir noch nicht bewusst, dass es das gleiche Dirndl ist). Genäht habe ich es in Größe 122, aber großzügig Nahtzugabe dazu gegeben.
Da ich ja nicht sehr oft Kleidung nähe, hatte ich manchmal Schwierigkeiten die Anleitung sofort zu verstehen und da ist mir eingefallen, dass ich auch mal das Ebook 'Kinderdirndl Vroni' gekauft hatte. Die Schürze habe ich dann komplett danach genäht, ist super erklärt und mit Bildern versehen.
Das nächste Kinderdirndl werde ich ganz nach dieser Anleitung nähen.

Gut fand ich bei dem Burdaschnitt, dass man keine extra Bluse dazu anziehen muss und die Ärmel etwas länger sind. Auch den 2stufigen Rock fand ich recht hübsch, aber eigentlich ist das dann zusammen mit der Schürze fast wieder ein bissl zu viel.

Da der Stoff für das Kleid recht konservativ ist, haben wir uns für die Schürze was Ausgefalleneres ausgesucht, besser gesagt, meine Tochter hat ausgesucht, ich hatte einen rosa Stoff in der Hand, aber sie hat den Schmetterlingsstoff gewählt (ist übrigens ein PW-Stoff).


Sonntag, 31. August 2014

Fire and Ice, Blöcke 1 - 35

Block 35 ist fertig, damit sind jetzt alle Blöcke genäht:


Und hier alle Blöcke zusammen, in zufälliger, nicht geordneter Zusammenstellung:




Sonntag, 24. August 2014

Der Sommer ist vorbei

und somit wird es Zeit, wieder mal ein kleines Update zu machen.

Frühjahr und Sommer sind ja nähteschnisch immer eine schwierige Zeit, weil der Garten in der Freizeit auch viel Zeit besansprucht.
Aber ein bissl etwas habe ich seit meinem letzten Post doch genäht.

Fire and Ice: mittlerweile bin ich bei Block 34 angelangt








The Quilt Show BOM A-Z: auch hier bin ich mittlerweile bei August angekommen:







Nur beim BOM von Leah Day bin ich nicht weiter gekommen und habe diesen mal ruhen lassen.

Sonntag, 18. Mai 2014

Fire and Ice, Blöcke 25-27

Ich habe wieder aufgeholt, aber wie ich Rowitha kenne, postet sie gerade in dem Moment, wo ich denke, ich bin wieder auf dem aktuellen Stand, einen neuen Block ;-) aber ich schau heute einfach nicht mehr nach ...
Hier also die Blöcke 25-27:


Samstag, 17. Mai 2014

ScanNCut von Brother

Seit gestern bin ich stolze Besitzerin von diesem Wunderding von Brother, das Papier und Stoff schneiden kann.
Zuerst habe ich mich nur mal am Papierschneiden versucht und heute dann auch am Stoffschneiden.
Und seitdem träume ich von Applikationsquilts in rauen Mengen, Herzen aus Batikstoffen, fallende Ahornblätter ...



 Auf der Suche nach dem passenden Platz sollte man darauf schauen, dass auch hinter dem Gerät genug Platz ist, weil die Matte auch mal ganz eingezogen wird. Ist mir aber erst eingefallen, als ich mich gewundert habe, was das für ein komisches Geräusch ist.






Sonntag, 11. Mai 2014

Nähen oder Gartenarbeit?

Sobald das Wetter schöner wird, stehe ich jedes Wochenende vor der schwierigen Entscheidung, soll ich nähen, oder doch lieber im Garten arbeiten? Dieses Wochenende war fast perfekt aufgeteilt, sodaß mir die Entscheidung nicht schwer gefallen ist, am Samstag wunderbares Wetter - also raus in den Garten und am Sonntag das genaue Gegenteil, ein perfekter Tag fürs Nähzimmer.
Viel Neues ist dabei allerdings nicht entstanden, da ich fürs Schnitt abzeichnen und ausschneiden immer ewig brauche, aber ein Block vom 'The Quilt Show' BOM ist sich trotzdem auch ausgegangen:


Im Garten war ich vor allem damit beschäftigt gegen das Unkraut zu kämpfen, aber wie jedes Jahr bin ich einfach chancenlos. Der Platz im Gewächshaus wird auch zunehmend knapp, hoffentlich bleibt das Wetter bald beständig warm, damit die Pflanzen ins Freie können.