Donnerstag, 16. März 2017

Bernina Medaillon QAL - der 1. Rand

Ein bissl bin ich hinterher, aber jetzt ist der 1. Rand fertig. Ich habe für die Kreuze verschiedene Grüntöne gewählt und für die Mitte jeweils einen der gelb/orangen Stoffe vom Mittelteil genommen.


Schön langsam wird allerdings mein Hintergrundstoff knapp; hier habe ich einen bereits vorhandenen genommen und war zuversichtlich, dass ich den noch leicht nachkaufen kann, aber so leicht ist das doch nicht. Also falls jemand noch etwas von diesem Stoff hat, Angebote werden gerne angenommen, es handelt sich dabei um "Basic Black" by The Buggy Barn for Henry Class&Co.

Sonntag, 26. Februar 2017

Monat 2 - The Halo Medaillon Quilt

Zuerst 1 Monat gar kein neuer Post, dann gleich 2 hintereinander.

Auch wenn mir die Fadenmalerei im Moment sehr viel Spass macht, versuche ich auch die BOMs nicht aus den Augen zu verlieren. Mit dem BOM von The Quilt Show bin ich gerade noch im Februar fertig geworden, obwohl mir der Rand nicht viel Freude gemacht hat und das Nähen ziemlich langweilig war. Jetzt ist er fertig und ich bin sicher Monat 3 wird spannender.


Thread Painting - made easy

In letzter Zeit habe ich mir einige Bücher über Thread Painting gekauft. Unter anderem 'Thread Painting made easy' von Terry White.
Das Buch bietet verschiedene Lektionen, wo man schrittweise seine Fähigkeiten ausbauen kann. Ich habe mich jetzt mal an Lektion 1 - die Birne - gewagt und bin mit dem Ergebnis recht zufrieden, ausserdem hat es viel Spass gemacht.

 Zwischenstand:

Endergebnis:


Sonntag, 29. Januar 2017

Block 1 - The Halo Medaillon Quilt & Block 1 - Bernina Medaillon Quilt Along

Hier sind nun 2 weiter Blöcke von 2 BOMs bei denen ich mitnähe.

Der erste Block ist der Halo Star Block vom BOM der Quilt Show, das Design ist von Sue Garman:



Der zweite Block ist vom Bernina Medaillon Quilt, hier gibt es 2 Blöcke zur Auswahl, ich habe diesen gewählt, da der zweite Block vom Design ähnlich dem Halo Star ist und ich lieber 2 unterschiedliche Blöcke nähen wollt: 


Zusammen mit dem BOM von Leah Day nähe ich nun an 3 BOMS, ich denke das reicht mir. Zu Jahresbeginn ist man immer ganz überwältigt von dem großen Angebot an BOMs, aber es stellt sich dann schnell heraus, was einem Spass macht und was nicht.

Sonntag, 22. Januar 2017

Block 1 - Machine Quilting Block Party

Einer der BOMs, die ich heuer wieder mitnähe, ist von Leah Day; viele kennen sie wahrscheinlich von ihren unzähligen Anleitungen und Videos fürs Freihandquilten. Auch voriges Jahr hatte ich den BOM begonnen, aber aus Zeitmangel nur einige der Blöcke als Übungsblöcke mitgemacht. Da ich aber immer noch meine Fähigkeiten zum Freihandquilten verbessern möchte, versuche ich heuer nochmal mitzumachen.
Der erste Block ist fertig und das Ergebnis ist ganz ok, zuvor habe ich noch für den Federkranz in der Mitte einen kleinen Probeblock gemacht, wo mir das Ergebnis eigentlich besser gefällt als dann am echten Block.



Sonntag, 15. Januar 2017

Hanky-Quilt - das Top ist fertig gequiltet

Nachdem ich das Top fertiggestellt und mit kleinen Kreisen aus Angelina noch verziert habe, ist es jetzt auch fertig gequiltet. Im Bereich der Ranken habe ich ein Muster aus Blumen und Blättern gequiltet, rund um die Schmetterlinge habe ich gestippelt.
Als nächstes muss ich noch das Binding annähen und dann möchte ich das Ganze auch noch mit ein paar Perlen verschönern.

Zu Jahresbeginn sind ja die diversen BOMs ein großes Thema. Bis jetzt sind es 4 die mich reizen und bei denen ich gerne mitnähen möchte, aber zuerst will ich noch ein paar Ufos fertig stellen, der Hanky-Quilt ist/war eines davon.


Mittwoch, 28. Dezember 2016

Aufräumen ist angesagt

Eigentlich bin ich ja sehr ordnungsliebend. Ich habe es gerne, wenn alles seinen Platz hat und ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn die Räume so vollgestopft sind und überall Dinge herumstehen oder gar am Boden liegen (wie in den Kinderzimmern).
Leider hat die Unordnung vor dem Nähzimmer nicht halt gemacht, das Problem ist, wir haben einfach zu viel (was für ein abgehobenes, lächerliches Problem) und ich versuche inzwischen schon sehr oft, mich nur auf Dinge zu beschränken, die ich wirklich brauche (jetzt mal aus Nähen bezogen) und so ist es mir inzwischen ganz gut gelungen hier einigermaßen Ordnung zu schaffen.
Aber ich habe noch sehr viele UFOs herumschwirren und auch die möchte ich gerne abschließen - allerdings immer, wenn ich grad dabei bin, sehe ich mir Quiltvideos an und denke, das muss ich auch unbedingt ausprobieren und - schwups - schon ist ein neues UFO entstanden :-)

Seit langem hängt auf meiner kleinen Designwand 1 verwaister Chenille Block herum und in einer Ecke stand 1 Sack mit Zirbenspäne, daraus ist jetzt ein Zirbenpolster entstanden:

 Im Moment bin ich gerade dabei den 'Taschentuchquilt' aus umhäkelten Taschentüchern fertig zu stellen: