Mittwoch, 10. August 2016

Neue Techniken

Ich beneide Menschen, die die eine Sache gefunden haben, die ihnen Spaß macht und dabei bleiben und perfektionieren. Ich bin leider nicht so.
Vor kurzem habe ich bei 'The Quilt Show' (die ich sehr liebe und schon seit Jahren abonniert habe) wieder 2 interessante Folgen gesehen, einmal mit Tamara Leberer über 'Silk Fusion' und einmal mit Jane LaFazio unter anderem über Filzen mit der Maschine.
Ich hatte mal eine eigene Maschine dafür, da ich sie aber kaum genützt habe, hab ich sie wieder verkauft - sehr ärgerlich - jetzt hätte ich sie gerne wieder hervorgeholt.
Zum Glück gibt es aber für viele Nähmaschinen Punching Kits, so auch für die Bernina Aurora und den hab ich mir jetzt zugelegt. Der Umbau geht schnell, Filzwolle hatte ich auch noch zu Hause und somit habe ich ein erstes kleines Probestück gemacht.



Auch zum Thema Silk Fusion habe ich ein Probestück gemacht, allerdings bin ich nicht glücklich damit, denn auch noch nach 3 Tagen fühlt es sich klebrig an, möglicherweise habe ich zu viel von dem Textil Medium genommen, oder vielleicht eignet sich diese Marke nicht dafür (ich hatte davor nicht mal gewusst, was das ist); ich hab noch ein anderes und weitere Versuche werden folgen ...




Sonntag, 10. April 2016

Frühlingszauber

Nachdem das Top schon seit 2 Wochen fertig ist, habe ich das schlechte Wetter an diesem Wochenende genutzt um mit dem Quilten zu beginnen. Block für Block geht es voran, in manchen Teilen habe ich Quiltmuster mit der Stickmaschine gesticket, manche habe ich freihand gequiltet. Vielleicht werde ich heute noch fertig mit dem Quilten, dann möchte ich den Quilt noch gerne mit Perlen verzieren.











Und weil ich die Stickmaschine schon aufgedreht hatte, hab ich noch ein paar kleine Bilder gestickt:



Dienstag, 23. Februar 2016

Ostereier

Vor  einiger Zeit habe ich diverse Handarbeitshefte wieder hervorgekramt und darin bestickte Ostereier entdeckt. Ich hab schon mal Ostereier umstrickt, aber das war ziemlich fummelig. Sticken ist dagegen viel entspannender, nur das Aufkleben auf das Ei ist ein bissl heikel.

Sonntag, 7. Februar 2016

Der Frühling kommt

Heute war ich zum ersten Mal seit langem wieder im Garten und hab ein bissl Gartenarbeit gemacht, es hatte 14°C , die Schneeglöckchen blühen schon und auch die Palmkätzchen .

Passend dazu gibt es auch in meinem Nähzimmer frühlingshafte Blöcke.

Hier ist mein Wandbehang mit 6 Blöcken aus dem Buch 'Seasonal Silhouettes' von Edyta Sitar; die Blöcke sind mit Raw-Edge Appliqué gemacht; jetzt muss ich noch die Zwischen- und Randstreifen quilten; in der Anleitung im Buch werden auch die Blockhintergründe gequiltet, da bin ich mir aber noch nicht ganz sicher, ob ich das auch machen werde.


Beim Frühlingszauber von Roswitha sind wir inzwischen bei Block 19 angekommen, hier sieht man sich mal grob nach dem Layout ausgelegt:



Sonntag, 24. Januar 2016

Eislaternen

So oft habe ich schon diese hübschen Eislaternen in diversen Deko Heften oder Blogs gesehen.
Die meiste Zeit war es bei uns aber zu warm und im Tiefkühlschrank zu wenig Platz, aber die Minusgrade der letzten Tage waren ideal und so hab ich endlich auch Eislaternen gemacht.


Gestern hat es dann noch drauf geschneit, damit sehen sie noch hübscher aus. Inzwischen taut es aber schon wieder und somit werden sie bald weg sein.
 
 
 



12 Tage - 12 Blöcke

Bei Roswitha  im Blog gibt es an 12 Tagen hintereinander jeweils einen neuen Block. Inzwischen sind wir schon bei Block 6 und ich habe gestern meine Blöcke 1-6 genäht.

Gingen wirklich flott von der Hand, auch wenn man nicht jeden Tag mitnähen kann, ist es kein Problem.

Sonntag, 17. Januar 2016

Mein Blumengarten - ein Ufo ist fertig

Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich diesen Quilt begonnen. Besser gesagt 2 davon, einer mit herkömmlichen PW-Stoffen und diesen aus Batik Stoffen.

Der eine ist schon länger fertig, dieser hat ein bissl gedauert.
Von Hand genäht und von Hand gequiltet. Das Handquilten der Batikstoffe war manchmal ziemlich mühsam und am Rand habe ich auch ein bissl mit der Maschine gequiltet.

Leider ist das Vlies, das ich damals gewählt habe, sehr dünn und macht ihn nicht zu einem Kuschelquilt, deswegen werde ich ihn wahrscheinlich aufhängen. Allerdings überlege ich, ob ich noch Perlen aufnähen soll, aber dann wäre er doch noch nicht fertig ... und ich mag eigentlich den Gedanken, ein Ufo weniger zu haben.